Bewertomat Basics – Abkürzungen in Inseraten

Die Bewertomat Basics sind Ihre Hilfestellung für Abkürzungen in Inseraten oder allgemeine Begriffe, die Ihnen beim Kauf oder Verkauf von Gebrauchtwagen begegnen können. Wählen Sie ganz einfach das gewünschte Thema aus der Liste.

Ein Auto stößt Abgase über den Auspuff aus.

Abgasuntersuchung AU

Die Abgasuntersuchung (AU) ist ein Teil der Hauptuntersuchung (HU), bis zum Jahr 2009 wurde sie separat durchgeführt und durch eine ...
Weiterlesen …
Eine Anhängerkupplung in der Detailaufnahme.

Anhängerkupplung AHK

Eine Anhängerkupplung dient der Verbindung eines Fahrzeugs mit einem Anhänger, es muss sich dabei nicht nur um ein Kraftfahrzeug handeln ...
Weiterlesen …
Ein Autoreifen zieht eine Feuerspur.

Antriebsschlupfregelung (ASR)

Das ASR wird landläufig gern als “Antischlupfregelung” bezeichnet, die Hersteller nennen es “Antriebsschlupfregelung” oder Traktionskontrolle. Das Grundprinzip ist schnell erklärt: ...
Weiterlesen …
Ein Austauschmotor wird repariert.

Austauschmotor (ATM)

Im Kfz-Handel bezeichnet das Kürzel ATM einen Austauschmotor im Fahrzeug. Dieser Austausch des Original-Motors gegen einen neuen oder generalüberholten Motor findet ...
Weiterlesen …
Ein Autogas-Schild mit Graffiti auf einer Mauer.

Autogas (LPG)

Bei Autogas (LPG, Liquefied Petroleum Gas) handelt es sich um eine Abwandlung des bekannten Heizgases. Es besteht aus Propan und ...
Weiterlesen …
Innenraum eines Autos.

Automatikgetriebe (A/Aut.)

Das Automatikgetriebe - im Autohandel oftmals als A abgekürzt - ist eine Getriebeart, bei der manuelle Schaltvorgänge entfallen. Die Attraktivität ...
Weiterlesen …
Mehrere Oldtimer mit älterem Baujahr.

Baujahr (Bj.)

Unter dem Baujahr eines Fahrzeugs wird das Jahr verstanden, in dem es produziert wurde und somit das Werk verlassen hat ...
Weiterlesen …
Benzin wird von einem Kanister umgefüllt.

Benzin (Benz.)

Wird in einem Gebrauchtwagen-Inserat der Begriff Benzin genannt, ist damit die Kraftstoffart des Motors gemeint. Ein Benzinmotor wird üblicherweise auch ...
Weiterlesen …
Ein roter Sportwagen mit Breitreifen.

Breitreifen (BR)

Breitreifen zählen zu den beliebtesten zusätzlichen Ausstattungsgegenständen bei einem Auto. Bei sportlichen Fahrzeugen und Modellen der Oberklasse zählt diese Form ...
Weiterlesen …
Bremsassistent (BA)

Bremsassistent (BA)

Der Bremsassistent (BA) gehört zu den sogenannten Fahrerassistenzsystemen. Er sorgt dafür, dass eine Gefahrenbremsung mit der nötigen Stärke vonstatten gehen ...
Weiterlesen …
Ein Spielzeugauto steht vor einem Haufen Münzen.

Der Bruttolistenpreis

Der Bruttolistenpreis ist vorrangig für Firmenwagen relevant. Also für Fahrzeuge, die zu bestimmten Teilen für ein Unternehmen genutzt werden und ...
Weiterlesen …
Ein Auto beim Fahrsicherheitstraining.

Elektr. Stabilitätsprogramm (ESP)

Der Begriff ESP benennt im deutschen Sprachraum das “Elektronische Stabilitäts-Programm”, das als elektronisch gesteuertes Fahrassistenzsystem das Ausbrechen eines Fahrzeugs durch ...
Weiterlesen …
Ein Tacho mit Geschwindigkeitsregelanlage.

Geschwindigkeitsregelanlage (GRA, Tempomat)

Gemeinhin als Tempomat bezeichnet, lautet die eigentliche Bezeichnung dieser Baugruppe Geschwindigkeitsregelanlage (GRA). Den Begriff "Tempomat" hat die Daimler AG als ...
Weiterlesen …
Eine Plakette der Hauptuntersuchung wird auf ein Nummernschild geklebt.

Hauptuntersuchung (HU/TÜV)

Die Hauptuntersuchung eines Fahrzeuges wird umgangssprachlich nach wie vor auch als „TÜV-Abnahme“ bezeichnet. Das hat seinen Ursprung in den 1950er ...
Weiterlesen …
Ein Kurzzeitkennzeichen in der Detailaufnahme.

Kurzzeitkennzeichen

Während Autohändler auf sogenannte rote Kennzeichen zurückgreifen, haben Privatpersonen in puncto Überführung und Probefahrt nur das sogenannte Kurzzeitkennzeichen zur Verfügung ...
Weiterlesen …
Ein typisches Rentnerfahrzeug als Cabriolet.

Rentnerfahrzeug

Als Rentnerfahrzeug werden Autos bezeichnet, die als Erst- oder auch als Zweitwagen von der Generation 60 plus gefahren und zum ...
Weiterlesen …
Ein Kalender mit dem Eintrag "Ölwechsel", damit das Kraftfahrzeug auch weiterhin als scheckheftgepflegt gilt.

Scheckheftgepflegt / Service-Heft

Das Scheckheft (auch als Service-Heft bezeichnet, oftmals im Zusammenhang mit scheckheftgepflegt genannt) ist ein essenzielles Bestandteil der Fahrzeugdokumente. Denn in diesem ...
Weiterlesen …