Fahrzeugbewertung kostenlos & schnell

Entdecken Sie die Vorteile moderner Online-Bewertungen. Jetzt in wenigen Minuten den detaillierten Fahrzeugwert ermitteln.

Jetzt entdecken auf bewertomat.de

Kostenlose Fahrzeugbewertung

Mit der Fahrzeugbewertung kostenlos den Preis Ihres Autos herausfinden: Ermitteln Sie jetzt den Autowert und starten Sie mit diesem Wissen in Autokauf oder -verkauf. Nutzen Sie verschiedene Bewertungsmöglichkeiten für die größtmögliche Genauigkeit. Vollkommen kostenlos und unverbindlich.

  • Genaue Analyse des Fahrzeugwerts
  • Schnelle und unverbindliche Ergebnisse
  • Keine Angabe persönlicher Daten notwendig

Schnell & einfach

Mit bewertomat.de haben Sie den vollen Überblick. Wählen Sie den passenden Anbieter für die Fahrzeugbewertung, geben Sie direkt Ihre Fahrzeugdaten ein und erhalten Sie in Windeseile den Autopreis. Außerdem bei uns: Viele Tipps und Informationen zum Thema Autowert. Jetzt entdecken!

 
carbye.de
Autoscout24

Kostenfrei

Aufwand

1 Stars

1 Stars

E-Mail-Angabe

Ja

Nein

Genauigkeit

4 Stars

4 Stars

Registrierung

Nein

Nein

Verkaufsoption

Fazit

4.5 Stars

5 Stars

 

Für Interessierte

Die Fahrzeugbewertung im Detail

Informieren Sie sich jetzt über die kostenlose Fahrzeugbewertung und finden Sie heraus, wie Sie das Bewerten Ihres Autos ideal für Ihre Vorhaben nutzen können.

 

Fakten und Daten

Worum es bei der Fahrzeugbewertung geht

Bei der Fahrzeugbewertung handelt es sich um die individuelle Überprüfung eines Autos hinsichtlich seines Wertes. Das geschieht durch einen Abgleich der angegebenen Daten mit den Informationen des Marktes. Die Nähe zum Marktwert ist dabei entscheidend, da im Zuge einer Fahrzeugbewertung realistische und tatsächliche Angaben ermittelt werden müssen, die nicht immer auf Basis reiner Formeln entstehen können. Nicht jedes Auto hat den gleichen Wertverlust, einige Modelle steigen mit dem Alter wiederum an Wert.

Privatpersonen, Autohändler, Versicherungen und andere Gruppen sind gleichermaßen daran interessiert, Fahrzeugwerte ermitteln zu können. Je nach Anwendungsbereich individualisiert sich auch die Art der Fahrzeugbewertung. So benötigen Autohändler in erster Linie sogenannte Ankaufspreise. Um zu wissen, für wie viel Geld ein Auto eingekauft werden kann, um beim Wiederverkauf einen Gewinn zu erzielen. Der private Fahrzeughalter hingegen möchte beim Autoverkauf einen direkten finalen Preis haben, der wiederum höher auffällt. Versicherungen möchten mit der Fahrzeugbewertung oftmals eine sogenannte Restwertermittlung durchführen oder Schäden bewerten lassen. Nicht selten wird hier auch eine Begutachtung der sogenannten Wertminderung gefordert, um entsprechende Kalkulationen aufstellen zu können.

Das heißt: Im Endeffekt lässt sich die Fahrzeugbewertung in den verschiedensten Sektoren, wenn auch abweichend von der klassischen Methode, anwenden. Ziel ist immer, ein Auto hinsichtlich seiner Eigenschaften und seines Zustands zu bewerten.

 

Über Datenbanken und Marktanalysen

Die Datengrundlage kostenloser Autobewertungen

3D-Modell eines Autos, das über einem Smartphone schwebt.Dank des Internets ist die Aktualisierung sowie die Pflege kostenloser Fahrzeugbewertungen relativ einfach geworden. Mussten früher noch Datenbestände überprüft und in langer Handarbeit ausgewertet werden, erledigen das heute gigantische Datenbanken für die Dienstleister.

Die meisten Bewertungsanbieter stützen sich in ihrer Bewertungsmethode auf eine Datensammlung, also eine Datenbank. In diesem großen Informations-Pool sind allerhand Fahrzeuge hinterlegt, die zu einem bestimmten Preis inseriert und / oder verkauft wurden. Diesen Fahrzeugen wurden wiederum Merkmale wie Laufleistung und Kilometerstand zugeordnet. Wird nun eine Abfrage an die Datenbank gestartet, wird ein durchschnittlicher Wert aller Fahrzeuge gebildet, die dem zu bewertenden Auto am ähnlichsten sind. Wer die Fahrzeugbewertung kostenlos durchführt sollte im Vorfeld prüfen, welcher Datenbestand der Wertermittlung zugrunde liegt und wie viele Angaben getätigt werden müssen. Das Übermitteln vieler Eigenschaften des Autos mag zwar langatmig sein, führt jedoch auch zu den detailliertesten Ergebnissen.

Im Endeffekt muss eine Fahrzeugbewertung auf dieser Grundlage basieren, um realistisch zu sein. Würde die Autowert-Berechnung nach einer Formel stattfinden, würde sie in vielen Fällen abweichende Ergebnisse liefern. Der Markt reagiert mit Faktoren wie Sammlerstücken oder anderweitig besonders beliebten Fahrzeugen viel zu dynamisch.

Prognosen zu Wertverlusten

Ein ebenfalls sehr interessanter Aspekt der Fahrzeugbewertung sind Prognosen hinsichtlich des Wertverlustes. Hier wird für die Zukunft berechnet, wie viel Wertverlust ein Fahrzeug aufweisen wird oder wie stabil der Wert bleibt. Derartige ungefähre Werte können selbst durch die Autobewertung nachvollzogen werden, indem das Vorgängermodell oder ein ähnliches Fahrzeug auf seinen Wertverlauf hin überprüft wird.

 

Baujahr, Laufleistung und mehr

Eigenschaften die den Autowert beeinflussen

Wer die Fahrzeugbewertung kostenlos online durchführt, kann mitnichten alle Details seines Autos angeben. Deshalb gibt es einige entscheidende Basisdaten, anhand derer sich ein zuverlässiger Autowert ermitteln lässt. Nachfolgend sind die wichtigsten Elemente der kostenlosen Fahrzeugbewertung zu finden.

Ein rotes Auto fährt auf die Kamera zu

Einfluss auf den Wert: 6.5 Stars
Potenzial für Wertverlust 4.5 Stars

Die Marke dient bis zu einem gewissen Baujahr als starker Indikator und hat großen Einfluss auf den Fahrzeugwert.

Die Marke

Natürlich spielt die Marke bei der Bewertung eine immense Rolle. Hier wird nach Rang und Ruf unterschieden. Die Fahrzeughersteller sind in Budget-, Mittelklasse- und Premium-Autos einteilbar. Zwar gibt es dann wieder teilweise große Unterschiede beim Modell. Die Automarke gilt jedoch vor allem in Deutschland als absolutes Statussymbol und hat einen entsprechend starken Einfluss auf den Fahrzeugwert.

Mehrere Gebrauchtwagen stehen in einer Reihe.

Einfluss auf den Wert: 6 Stars
Potenzial für Wertverlust 4 Stars

Das Modell kann vielfältig ausfallen. Entsprechend stark sind die Auswirkungen auf den Autopreis.

Das Modell

Modellklassen gibt es wie Sand am Meer. Die kostenlose Fahrzeugbewertung hilft dabei, Ordnung ins Durcheinander zu bringen. Die einzelnen Bauformen und Varianten unterscheiden sich erheblich voneinander, auch innerhalb der Angebote eines Herstellers. So bieten viele Marken mittlerweile Modelle der Bauformen Kompaktklasse bis hin zur Oberklasse oder großen SUVs an. Sehr entscheidend für den Preis.

Innenraum eines Autos mit Automatik und beigen Akzenten.

Einfluss auf den Wert: 4.5 Stars
Potenzial für Wertverlust 6 Stars

Ausstattung macht ein Auto attraktiv und wirkt verkaufsfördernd, verliert jedoch schnell an Wert.

Die Ausstattung

Bei der Ausstattung handelt es sich um ein zweischneidiges Schwert. Zum einen ist sie sehr wichtig für Komfort und entsprechend verkaufsfördernd. Zum anderen fällt ihr Wert deutlich schneller als der des gesamten Autos. Ausstattungspakete, Art des Getriebes sowie etwaige Extras werden bei kostenlosen Fahrzeugbewertungen oft angefragt und haben einen nicht unerheblichen Einfluss auf den Kfz-Wert.

Innenraum beziehungsweise Lenkrad eines Oldtimers.

Einfluss auf den Wert: 6.5 Stars
Potenzial für Wertverlust 4 Stars

Das Baujahr lässt Rückschlüsse auf den Stand der Technik, die Baureihe sowie den Zustand der Komponenten zu.

Das Baujahr

Das Baujahr ist in zweierlei Hinsicht interessant: Denn es gibt Aussagekraft darüber, auf welchem Stand sich die Technik befindet und wie verschlissen die Bauteile bei normaler Nutzung und Witterung sein mögen. Und es lässt Rückschlüsse darüber zu, um welches Fahrzeug es sich konkret handelt. Verschiedene Modellreihen und Modellpflegen werden immer in unterschiedlichen Zeiträumen gebaut.

Tachometer mit einem Kilometerstand von 335.876 Kilometern.

Einfluss auf den Wert: 5.5 Stars
Potenzial für Wertverlust 5.5 Stars

Die Laufleistung lässt Rückschlüsse auf den Verschleiß zu. Sie wirkt höchst unterschiedlich auf den Autowert.

Die Laufleistung

Die Laufleistung ist bei der kostenlosen Fahrzeugbewertung und bei der Darstellung des Wertverlustes in mehrere magische Grenzen zu unterteilen. Zum einen natürlich die Grenze ab 1.000 Kilometern. Im Prinzip das 'Vom Hof fahren' beim Händler. Weitere wichtige und den Wert senkende Meilensteine liegen bei 30.000, 50.000 und 100.000 Kilometern.

 

Das beeinflusst den Fahrzeugwert außerdem

  • Unfallfreiheit
  • Sonderausstattung / Extras / Zubehör (Anhängerkupplung, Winterreifen etc.)
  • Zustand der Karosserie
  • Zustand des Innenraums
  • Pflege des Scheckhefts
  • Anzahl der Vorbesitzer
  • Vorherige Nutzungsart (Betriebswagen, Mietwagen uvm.)
  • Farbe des Autos
  • Motorisierung
  • Kraftstoffart
  • Verbrauch
  • CO²-Ausstoß
  • Region
  • Typklasse bei den Versicherungen
 

Für Autokauf und Autoverkauf

Die Vorteile kostenloser Fahrzeugbewertungen

Sparschwein steht auf einem blauen BMW.Für Privatpersonen bietet die Online-Bewertung einen großen Vorteil: Transparenz. Denn durch die Wertermittlung lassen sich die eigenen Preisvorstellungen untermauern oder etwaige Angebot gegenprüfen, sodass weder zu viel für ein Auto gezahlt noch zu wenig für das eigene Auto genommen wird.

Dennoch sollten sich Fahrzeughalter oder Autokäufer nicht vollends auf die Ergebnisse der kostenlosen Fahrzeugbewertung verlassen. Denn neben den Grundmerkmalen eines Autos gibt es viele weitere wichtige Attribute, die im reellen Werte-Gefüge eine große Rolle spielen können. Dazu zählen sich beispielsweise das Scheckheft sowie die Unfallhistorie des betrachteten Kraftfahrzeugs. Ebenso wichtig sind natürlich auch der Grad der Abnutzung sowie die regelmäßige Pflege, die dem Auto (hoffentlich) zuteil wurde.

Der Autowert lässt sich damit nicht vollständig via Fahrzeugbewertung prognostizieren. Er besteht zu einem kleinen Teil aus Schätzung; sicherlich spielen auch Bauchgefühl sowie der eigene Bedarf und Wunsch eine nicht zu unterschätzende Rolle. Damit es nach erfolgreichem Besitzwechsels - ganz egal von welcher Seite - jedoch keinen Ärger gibt, sollte stets eine Fahrzeugbewertung kostenlos durchgeführt werden.

 

Mit Spielraum und Verhandlungsgeschick.

Wie der Fahrzeugwert genutzt werden sollte

Wurde im Zuge der Fahrzeugbewertung ein Autowert ermittelt, sollte dieser in erster Linie hinterfragt werden. Das funktioniert am besten, indem kurze Recherche auf populären Online-Automärkten betrieben wird. Sind die Zahlen stimmig, kann es im Prinzip mit dem Verkauf des Autos losgehen.

Aber: Heutzutage steht - gerade auf Automärkten - nahezu kein Preis fest. Das heißt, potenzielle Käufer werden nicht lange mit dem Verhandeln zögern. Aus diesem Grunde sollten im Fahrzeugwert immer gewisse Spielräume einkalkuliert werden, sodass der Preis ohne Bauchschmerzen und zur großen Freude des Käufers gesenkt werden kann.

Auch andere Einflüsse müssen unbedingt berücksichtigt werden. Wer sich fragt, was sein Auto wert ist, sollte folgende Überlegungen treffen:

  • Gibt es Besonderheiten, Ergänzungen oder wertvolles Zubehör, das besonders viel wert ist? Etwa Winterreifen, besondere Felgen, Dachgepäckträger etc.
  • In welchem Zustand befindet sich das Auto? Ist der Verschleiß höher als gewöhnlich bei Laufleistung und Baujahr, gibt es Abzug. Besonders gepflegte Autos werden teurer gehandelt.
  • Gibt es Faktoren, die von der Fahrzeugbewertung nicht abgedeckt wurden? Unfallfreiheit, Scheckheft, Anzahl der Vorbesitzer etc. werden häufig leider nicht abgefragt.
 

Höchste Präzision.

Kostenpflichtige Bewertung via Schätzliste oder Gutachter

Als Alternative zur kostenlosen Fahrzeugbewertungen gibt es auch kostenpflichtige Anbieter, die in Form von Schätzlisten oder durch eine detaillierte Begutachtung einen Fahrzeugwert ermitteln können. Bei Schätzlisten funktioniert die Bewertung nahezu wie bei den kostenfreien Autobewertungen. Das zu bewertende Auto wird mit einer großen Liste verglichen; anhand der bereits existierenden Datensätze kann dann ein Autowert geschätzt werden. Für den Zugriff auf bekannte Schätzlisten werden einige wenige Euro berechnet. Sehr attraktiv ist die Aussagekraft der bekannten Anbieter, da diese als renommiert gelten und die ermittelten Werte somit kaum in Frage gestellt werden.

Gutachten für den detailliertesten Autowert

Die Fahrzeugbewertung durch einen Gutachter kann teurer werden. Sie ist zu empfehlen, wenn das Fahrzeug als besonders wertvoll gilt oder so selten ist, dass ganz einfach keine Werte in Schätzlisten oder bei den kostenfreien Online-Bewertern vorliegen. Oftmals kann hier ein Termin bei DEKRA, ADAC und Co. gemacht werden, an dem das Fahrzeug dann präsentiert, begutachtet und auf Herz und Nieren geprüft wird. Das garantiert den genauesten Fahrzeugwert, kostet jedoch auch schnell über einhundert Euro.